Aktuelle Neuigkeiten

DJK News in der Coronazeit

Liebe Vereinsmitglieder,

wie Ihr sicher bemerkt habt, wurde letzten Monat der Mitgliedsbeitrag eingezogen. Vereinzelt kam es zu Rückfragen beim Vorstand, warum dieser Beitrag trotz Corona erhoben wurde.

Es ist richtig, dass die DJK Herdorf nur ein eingeschränktes Sportangebot auf dem DJK-Platz anbieten konnte und der Sportbetrieb in mehreren Abteilungen schon länger ruht. Ein Verein ist aber kein Fitnessstudio und der Mitgliedsbeitrag stellt keine Bezahlung für ein bestimmtes Leistungsangebot dar. Der Beitrag dient allein dem satzungsgemäßen Vereinszweck und ist an keine Gegenleistung gebunden.

Es ist sogar Vorsicht geboten, da ein Verein seinen Gemeinnützigkeitsstatus verlieren kann, wenn er in der Corona-Krisenzeit den Mitgliedern die Beiträge ganz oder teilweise erlässt oder rückerstattet.

Jährliche Kosten hat die DJK Herdorf auch trotz Corona weiterhin. Hier sind Versicherungen, Verbandsbeiträge, Lizenzen und die Unterhaltung des DJK- Platzes als einige Beispiele zu nennen. Die Vorstandsarbeit läuft in regelmäßigen Onlinetreffen weiter. Der Verein ist aktiv!

Der Vorstand bedankt sich bei allen, die Verständnis zeigen und der DJK Herdorf weiterhin die Treue halten.

Momentan scheint es so, als hätte das Warten ein Ende. Ab Montag, den 07. Juni dürfen wir den DJK-Platz unter Hygieneauflagen wieder für den Sportbetrieb öffnen. Hoffentlich ist auch bald wieder die ein oder andere gesellige Veranstaltung möglich, die in unserer DJK- Familie neben den sportlichen Aktivitäten einen wichtigen Stellenwert haben. Die Planungen für unser ins Jahr 2022 verschobenes 100-jähriges Bestehen nehmen wieder Fahrt auf.

Auch die Jahreshauptversammlung wird schon fleißig geplant und soll auf jeden Fall in den Sommermonaten stattfinden. Genaueres wird früh genug bekannt gegeben.

Liebe Mitglieder, bleibt gesund und freut euch mit uns auf einen hoffentlich sportlichen Sommer mit einigen Begegnungen innerhalb der DJK- Familie!

Silke Modestowicz

(2. Vorsitzende)


Schach in Zeiten von Corona

Da geht nur online was. Keine gemeinsamen Spielabende, keine Treffen und schon gar keine Turniere, Mannschaftskämpfe oder sonstigen Meisterschaftsspiele.

Uns bleibt immerhin die Möglichkeit online auf der Plattform von Lichess zu spielen.

Dort spielen wir mit 4 Spielern aus unserer Abteilung in verschiedenen Modi gegeneinander oder auch gegen unbekannte Schachspieler. So bleiben wir zumindest etwas im Training.

Da war es für uns eine willkommene Abwechslung, dass wir eine Einladung zur 1. DJK Online Bundeseinzelmeisterschaft im Schnellschach bekamen. Diese haben wir mit großer Freude angenommen.

Und so spielten und kämpften wir am Samstag vor Pfingsten gegen andere Spieler aus verschiedenen DJK-Vereinen. Gespielt wurden 7 Runden im Schweizer System mit je 15 min. Bedenkzeit pro Spieler.

Leon Ebener schaffte in der Jugendwertung einen hervorragenden 2. Platz mit 4 aus 7 Punkten.

Ein toller Erfolg war es für Torsten Beck. Er belegte den 3. Platz in der Gesamtwertung mit 4,5 aus 7 Punkten.

Beide Spieler erhielten Urkunden und Medaillen.


Spendenlauf der Leichtathleten für den Herdorfer Wald

Ein gemeinsames Training auf dem Sportplatz war in den letzten Monaten leider nicht möglich. Dennoch verbrachten viele Familien aktiv Zeit in den Wäldern. So auch Nelia Schlosser. Sie beobachtete, dass im Herdorfer Wald viele Nistkästen aufgrund der Baumfällarbeiten kaputt gegangen oder vernichtet worden sind. Diese Tatsache berichtete sie ihren Übungsleitern und gemeinsam wurde überlegt, was man tun könnte.

So entstand die Idee eines Spendenlaufs für den Herdorfer Wald. Vom 24. April bis zum 9. Mai machten sich die Leichtathleten laufend auf den Weg um Spenden zu sammeln. In 2 Wochen liefen sie 1013 Minuten und konnten somit 1200 Euro erlaufen. Ein tolles Ergebnis, mit dem wohl keiner gerechnet hatte.

Nun soll ein Teil des Geldes in neue Nistkästen investiert werden. Der andere Teil soll auch in den Herdorfer Wald fließen. Von den Kindern wurden schon fleißig Ideen gesammelt, so zum Beispiel die Anschaffung eines Insektenhotels, die Aufforstung eines kleinen Waldstücks, das Setzen eines Kastaniensbaums oder das Aufstellen einer Ruhebank. Eine abschließende Entscheidung steht noch aus.

Die Trainer der Leichtathleten sind sich einig: Das war und ist eine tolle Aktion mit hervorragendem Engagement der Kinder. Man darf gespannt sein, was sich daraus noch entwickelt.

Weitere Bilder findet ihr hier.


Jahreshauptversammlung 2021

Liebe DJK- Mitglieder,

in den letzten Jahren fand meistens im April unsere alljährliche Jahreshauptversammlung statt. Coronabedingt fiel sie letztes Jahr aus. Da dieses Jahr Vorstandswahlen anstehen, wird der Vorstand alles daran setzen, eine Jahreshauptversammlung abzuhalten. Es lässt sich aktuell nur noch nicht sagen, in welchem Monat des Jahres. Der Vorstand prüft aktuell auch, ob die JHV online abgehalten werden kann. Wir ziehen allerdings eine LIVE-Veranstaltung vor.

Bitte informiert euch regelmäßig über die Homepage. Sobald ein Termin feststeht, informieren wir euch.

Mit sportlichen Grüßen

Silke Modestowicz


Seniorenfahrt an den Bodensee

DJK 50 plus informiert

Seniorenfahrt an den Bodensee vom 16.09.21 – 19.09.2021

ÜF im Doppelzimmer ca. 330,-- Euro, ÜF im Einzelzimmer ca. 395,-- Euro

 

Die Fahrt wurde von uns vorsorglich angefragt.

Aufgrund der Corona-Pandemie wissen wir natürlich nicht, ob die Reise tatsächlich stattfinden kann.

Für die weitere Planung benötigen wir von Euch die Rückmeldung, ob dieses Jahr Interesse besteht oder ob die Reise um 1 Jahr verschoben werden soll.

Um uns ein Meinungsbild machen zu können, bitten wir um schnellstmögliche Rückmeldung.

Es handelt sich um keine verbindliche Anmeldung.

Vielen Dank.

Telefon

Röcher Sigrid   02744 56 53

Manfred Gelhausen   02744 16 13

Ralf Ermert   02744 12 36


Karneval 2021

Heute wäre es ja wieder so weit, die 2. DJK Sitzung würde im Knappensaal die Leute von den Stühlen reißen.

Bekanntlich ist in dieser Zeit alles anders, was aber nicht heißt, das wir untätig waren. Mit der super Unterstützung von Aaron und Yannik haben wir einen kurzen Clip als Trailer fürs nächstes Jahr erstellt.

Viel Spaß beim schauen!

Nadda Jöhh!

DJK - Alles klar

Comiclädche - he im Stäädche


Guten Start ins Neue Jahr!

Wir wünschen allen Mitgliedern, Freunden und Gönnern

(Quelle: Getty Images)

Wir hoffen, dass wir uns demnächst wieder treffen können, um gemeinsam sportlich und gesellig aktiv zu werden.


Ab sofort ist der DJK Sportplatz geschlossen

Liebe Mitglieder!

Leider muss unsere Ludwig-Wolker-Sportanlage aufgrund der derzeitigen Coronasituation und den damit verbundenen Einschränkungen ab sofort geschlossen bleiben.

Die Schließung wird zunächst bis zum 30.11.20 vollzogen. Wir hoffen bis dahin auf eine Verbesserung der Situation und eine mögliche Öffnung in den Wintermonaten.

Vielen Dank für euer Verständnis und bleibt gesund!

Der Vorstand


DJK-Familienwanderung 2020

Wanderer der DJK Herdorf trotzten dem Regen

Obwohl die Wetterprognose alles andere als rosig war, starteten am 03. Oktober Jung und Alt zur diesjährigen Familienwanderung der DJK Herdorf in die heimischen Wälder. Zum gemeinsamen Start am Buswendeplatz Glockenfeld schien zur Freude aller und entgegen der Erwartungen tatsächlich die Sonne, sodass man sich frohen Mutes über den Zeller Weiher  und dem Missionskreuz auf den Weg zur Hüllbuche machte. Nach einer geselligen Pause „auf der Grenze nach Daaden“ führte der Weg auf zwei unterschiedlich langen Strecken zur Herdorfer Skihütte, welches das gemeinsame Ziel der beiden Wandergruppen bildete. Dort wurden die Wanderer bereits erwartet. Die Skiabteilung hatte  einen zünftigen Empfang mit Kaffee und Kuchen vorbereitet, sodass der doch noch einsetzende Regen der guten Stimmung keinen Abbruch tat. Auf diese Weise endete eine wie gewohnt tolle Familienwanderung.

Hier findet ihr weitere Bilder.


Öffentliche DJK Veranstaltungen fallen vorerst bis 31.12.20 aus

Liebe Mitglieder und Freunde,

aufgrund der erneut steigenden Corona-Zahlen fallen alle öffentlichen Veranstaltungen der TuS DJK Herdorf vorerst bis zum 31.12.20 aus. Im neuen Jahr wird basierend auf der aktuellen Lage erneut überprüft in wie weit und für welche Veranstaltungen eine Öffnung möglich ist.

Zu den abgesagten Veranstaltungen zählen beispielsweise die Jahreshauptversammlung, die Familiade, die Nikolausfeier, der Geburtstagskaffee.

Die meisten Sportgruppen hingegen konnten in den letzten Wochen ein Training unter Beachtung des Hygieneplans und besonderer Vorkehrungen wieder aufnehmen. Wir sind froh und dankbar euch wieder sportliche Angebote machen zu können und hoffen, dass dies auch in der kälteren Jahreszeit möglich bleibt.

Über Details zu den jeweiligen Gruppen informieren euch eure Übungsleiter und halten euch auf dem Laufenden.

Alle Mitglieder und Interessierte, die sich als Neulinge einer Gruppe anschließen möchten, bitten wir vorab Kontakt mit der jeweiligen Übungsleiterin/ dem jeweiligen Übungsleiter aufzunehmen, um alle Teilnahmebedingungen zu erfragen.

Vielen Dank für euer Verständnis und eure Treue!

Der Vorstand